"POETROPIE" IST JETZT LIEFERBAR !!!

AKTION: DAS eBOOK KOSTET 8 WOCHEN LANG NUR 1,99e

"POETROPIE" kann im "echten" Buchladen bestellt werden und im internationalen Buchhandel online!

AUS DEM PLÄDOYER FÜR EINE LYRIKFREIE ZONE: "während der bürger für arbeit bezahlt wird, deren sinn sich DIREKT offenbart, muß sich der kulturschaffende selbstkritisch fragen, ob seine werke dem allgemeinwohl* dienen oder nur ausdruck seiner privaten psyche bleiben. unter dem druck der öffentlichen meinung muß der kreative entscheiden, ob seine vom steuerzahler bezahlte arbeit im großen stil SINN stiftet oder nur als persönliches vergnügen zu werten ist, das seinem eigenen seelenheil zugute kommt, aber keine kulturelle bedeutung erlangt. damit befindet sich der künstler in einer nervenaufreibenden situation, einerseits einem inspirierten prozess gerecht zu werden, und andererseits sich von außen zu begutachten und zu entscheiden, ob die inspiration von überpersönlichem nutzen sein könnte. aber wie soll man im schaffensrausch wissen, ob das werk einen öffentlichen stellenwert hätte, zumal inspiration in der psyche beginnt und sich erst mit vielen jahren verzögerung als bürgerlich verwertbar erweist. im grunde sind lyriker steuerbetrüger: sie liegen dem steuerzahler auf der tasche und produzieren nutzloses zeug! wenn einer wenigstens texte für beipackzettel schriebe! da hätten die lyriker eine richtige aufgabe! produktlyrik! gedichte schreiben ist kriminell und muß unter allen umständen verhindert werden! statistiken zeigen, daß die entwicklung des lebens hin zur totalen poetisierung dramatisch zunimmt und die öffentliche ordnung gefährdet. falls der bundesweite lyrikerpegel weiterhin exponenziell ansteigt, droht eine überpoetisierung der ganzen gesellschaft. wir vom verband 'lyrikfreie zone' fordern schon heute ein umfassendes verbot von gedichten, um das übel an der wurzel zu packen. die lyriker, die zu nichts anderem fähig sind als gedichte zu schreiben, gehören in umschulungsmaßnahmen, um eine reintegration in die gesellschaft voranzutreiben. unsere welt soll wieder sicherer werden und darf nicht den dichtern überlassen werden! gründen sie heute noch einen ortsverband, um auch ihr eigenes umfeld vor den übergriffen der lyriker zu schützen. wir wollen ein starkes land mit innovativen produkten, die keine lyrik benötigen! nur eine inspiration, die die wirtschaft ankurbelt, ist eine gute inspiration. alles andere stört den landesfrieden. auch darum sind wir für die abschaffung des kunst- und deutschunterrichtes an sämtlichen schulen. solange es auch nur einen einzigen kulturschaffenden gibt, ist das system krank und bedarf einer strengen behandlung. deutschland muß jetzt endlich hart durchgreifen, damit sich der hart arbeitende bürger wieder im eigenen land wohl fühlen kann. für eine kulturfreie zone. für ein kulturfreies land. für einen freien bürger, der ohne angst vor übergriffigen dichtern von seiner arbeit behaupten kann: MEINE ARBEIT IST EIN GEDICHT, ICH KANN AUF LYRIK VERZICHTEN!"

Freiherr von Freifahren, 10.2.2015, in: "EUTOPIE: STEUERGELDER FÜR SUBKULTUR?"
*Allgemeinwohl nennt man seit 2020 "Systemrelevanz"

"Wieviel Unsinn! Man liest eben rasch und oberflächlich,
und man urteilt, ehe man etwas verstanden hat."
Jean-Paul Sartre, in: WAS IST LITERATUR (1950)

 

P O E T R O P I E

METAPOETOLOGIE DER NEUROPOESIE

Poetologie der Direkten Dichtung: Sekundärliteratur, Gedichtbeispiele, Essays, Interviews und Rezensionen

Tom de Toys: Lord Lässig, Dr. Egon Denkmal, Samuel Lépo, Ärwin Ängstirn, Bruno Brachland, Freiherr von Freifahren, Tomithy Holeapple, Siegfried Sühd, Sebastian Nutzlos und Herold Himmelfahrt & mit CORONA SPEZIAL Gastautoren: Tanja 'Lulu' Play Nerd, Oskar Kabel, Der Digitalpoet und LDL

w w w . P O E T O L O G I E . d e

DAS STANDARDWERK DES NOCH LEBENDEN DICHTERFÜRSTEN ZUR POSTHUMEN NEUSCHREIBUNG DER LITERATURGESCHICHTE – EIN MUSS FÜR GERMANISTEN UND ANDERE NERDS! "POETROPIE" IST DIE FULMINANTE SAMMLUNG ALLER ESSAYS, INTERVIEWS UND SPITZENREZENSIONEN VON 1993-2020 ZUR ERLÄUTERUNG DER METAPOETOLOGIE SEINER ANTIMETAPHORISCHEN NEUROPOESIE UND ENTHÄLT DARÜBER HINAUS EINEN "CORONA SPEZIAL" ANHANG MIT GASTBEITRÄGEN AUS DER KRISENZEIT! De Toys zählt zu einer Mikroszene politischer Dichter, die vom Feuilleton nicht nur totgeschwiegen werden, sondern weit schlimmer: deren "engagierte" Literatur dank der Ignoranz der Medien angeblich gar nicht existiert. Der Ruf nach einer fehlenden Politisierung ist zwar wieder in Mode gekommen, aber die diesbezüglichen Dichter, die nie unpolitisch waren und seit Jahrzehnten gesellschaftskritische Lyrik publizieren, bleiben unbeachtet, weil der biedere Blick nicht über den Tellerrand von Gemüselyrik-Preisträgern und Parfümpoesie-Anthologien hinausreicht. Dabei liegt die Wahrheit manchmal nur einen Mausklick entfernt.

Alle lieferbaren Bücher über NEUROGERMANISTIK.de

Buchung des Autors für didaktische Live-Lesungen über Kulturamt: www.SCHULGEDICHT.de

Zwei Prosa-Lesungen des Autors: SLAMPOESIE.de (5.4.2020) & DIREKTEPOESIE.de (9.3.2010)

Lyrik-Performance des Autors mit musikalischer Begleitung: www.POESIEPERFORMANCE.de

Ausgewählte Audiotracks von Gedicht-Rezitationen des Autors: www.LYRIKLOUNGE.de

100% frei improvisierte Text-Improvisationen des Autors: LIVELYRIK.de & www.ABC2go.de

Des Autors kulturpolitische Vision eines SUBKULTURMINISTERIUMS: www.OFFSZENE.de

3 Standardwerke zur posthumen Neuschreibung der Literaturgeschichte: POPLITERATUR.de

 

CORONAKRISE? Nein, bereits 2015 fragte der Autor: Solidarisches Weltbürgertum? Vision des Weltfriedens? Respektvolle Mitmenschlichkeit? Poesie als Grundnahrungsmittel zur Befreiung der Seele von Lügen und Illusionen? Lyrik als Weltkulturerbe? Daraus entstand "NEUROATHEISMUS" @ GEGENWARTSLYRIK.de

 

Download
Poetropische LESEPROBE: 55 von 268 Seiten aus dem Buch "POETROPIE"
AUS DEM PLÄDOYER FÜR EINE LYRIKFREIE ZONE: "statistiken zeigen, daß die entwicklung des lebens hin zur totalen poetisierung dramatisch zunimmt und die öffentliche ordnung gefährdet. falls der bundesweite lyrikerpegel weiterhin exponenziell ansteigt, droht eine überpoetisierung der ganzen gesellschaft. wir vom verband 'lyrikfreie zone' fordern schon heute ein umfassendes verbot von gedichten, um das übel an der wurzel zu packen. gründen sie heute noch einen ortsverband, um auch ihr eigenes umfeld vor den übergriffen der lyriker zu schützen. wir wollen ein starkes land mit innovativen produkten, die keine lyrik benötigen! nur eine inspiration, die die wirtschaft ankurbelt, ist eine gute inspiration. alles andere stört den landesfrieden. deutschland muß jetzt hart durchgreifen, damit sich der hart arbeitende bürger wieder im eigenen land wohl fühlen kann. für eine kulturfreie zone. für ein kulturfreies land." Freiherr von Freifahren: EUTOPIE: STEUERGELDER FÜR SUBKULTUR?
Leseprobe POETROPIE 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

"POETROPIE" - INHALTSANGABE


1.Teil: ESSAYS ETC

22./23.8.1993
POESIE ALS NISCHENBEWEIS
21.-23.5.1999
Metapoetologie: NEUROPOELITISCHER KONTAKTISMUS
21.6.2000
"DIREKTE DICHTUNG" – WAS IST DENN DAS ???
4.8.2001
ÄHM
4.1.2002
ZWISCHEN(DEN)SILBEN: ZW EN LBE
15.11.2002
SAMSTAGEN: POEMIE (-TOUR-) B(E)RICHT (FÄLLT) AUS
4.12.2002
EVENT(UAL)ISIERUNG
6.12.2002
VOM KLOSPRUCH ZUM STABREIM UND ZURÜCK
8.4.2003
"POEM" – PATHOS & PLAGIATUR
10.4.2003
ORGIE VON OBEN
18.5.2003
DONNERDICHTUNG
27.-29.6.2003
Die Neue Lässigkeit: HABERMASCHINE & KUHLIGKLONE
15.+17.12.2003
TACHELESGEREDE
15.-19.12.2003
TACHELES REDEN! VOM KAUFHAUS ZUM KUNSTHAUS UND ZURÜCK
9.1.2004
"POEMIE – Der Wille zur Dichtung: eine Neue Epidemie"
4.2.2004
VOM MATERIALISMUS ZUR METAPHYSIK UND ZURÜCK?
29.6.2004
Das "FERLINGHETTO+GOMRING"-Syndrom
2.-8.7.2004
ZWEITE REIHE ZOMBIS
14.11.2004
Radio: RILKE DAMALS UND HEUTE
7.12.04
KLEINER SKANDAL - WARUM WIR WEITERMACHEN
29.7.2005
DIE MYSTISCHE INFLATION
15.12.2005
DIE KRITISCHE MASSE DER KREATIVEN
19.12.2005
FRIEDEN DURCH KOSMOS & KULTUR
25.-31.12.2005
LiCHTKULTUR STATT LEi(T/D)KULTUR
27.1.2006
POSItiefKULTUR STATT PLACEBokONSUM
15.+16.4.2006
LEBEN IM KULTURsINN - SINNSTIFTUNG ALS TiEFENSPORT
21.7.2006
LIEBE STATT LOBBY
2011
JEDE SEKUNDE IST KUNSTBAR
1.4.2011
ERDNOT: DAS "UTE UFERLOS" UPDATE IM INTERNET
21.10.2011
FRAGEN EINES GENIES
14.5.2012
IST LIVE-LITERATUR LITERATUR LIVE, ALIVE ODER A LIFE?
25.8.2012
GESAMMELTE GEGENWART
27.8.-5.9.2012
Von Wortmetzen in Sprachkunst und Philosophie
27.5.2013
MENSCHSEIN ALS SEINSMENSCH
3.9.2013
METASOZIALE ANTIPOETIK, Teil 1
12.10.2013
DAS SATZ-ICH UND DAS SELBST-ICH
19.11.2013
METASOZIALE ANTIPOETIK, Teil 2
13.4.2014
GEDICHTE SPUCKEN WAHRHEIT AUS
24.10.2014
SUBSTANTIVIERUNGSNEUROSE
12.+14.1.2015
MYSTISCHE MATERIE STATT METAPHYSIK
10.2.2015
EUTOPIE: STEUERGELDER FÜR SUBKULTUR?
16.3.2015
DER TITEL MEINES TEXTES
10.-13.5.2015
DIE LEBENSMÜDEN IM ELLER SÜDEN
17.+19.5.2015
NEUROPOESIE: ZUR VERTEIDIGUNG DER "DIREKTEN" DICHTUNG
3.6.2015
SCHWÄR-ZEN
2015
DIE SEHNSUCHT NACH DEM LETZTEN GEDICHT
20.12.2015
MAINSTREAM-MYSTIK, WELLNESSWAHN UND NULLYOGA
31.1.2017
DIE VERNICHTUNG (GO) ALLER ENERGIE (E) MÜNDET IM LEEREN FLIEßEN (E=GO)

17.6.2018
WARUM MAN KUNST MACHT ODER IRGENDWANN NICHT MEHR

(DER FEINE UNTERSCHIED ZWISCHEN SYMBOLISTISCHEM & KONKRETISTISCHEM

LEBENSGEFÜHL AUS DER SICHT EINES AUSTHERAPIERTEN KÜNSTLER-EGOS)
2018
Psychopoetologische Reflexion über das Kurzgedicht "ZEN...IT!"

 


2.Teil: NEUROPOESIE

5.9.2018
ZEN... IT!

21.6.1989
KONTAKT
9.10.2013
SATZUNGSPUNKT
30.1.2017
E:GO
3.12.1996
METAPOETOLOGISCHE PRIORITÄT
5.3.1998
MAXIMALE METAPOETOLOGISCHE MUTATION
20.12.1998
ÜBERLIST
9./10.4.2005
Ü B E R G R Ö ß E
31.7.2008
INTELLEKduALES YOGAR
14.12.2013
DAS STIGMA DER SPRACHLOSIGKEIT
17.2.2014
PROFILNEUROTISCHE POESIE
24.-28.12.2004
ZUR OFFENEN MITTE
29.12.2019
UR EN TT

 


Teil 3: SPITZENREZENSIONEN

15./16.2.2006
OFFENES BEKENNTNIS ZUR "AUßERORDENTLICHEN" SINNLICHKEIT
11.10.2015
Watts als Schulbuch
15.10.2015
Null Ideologie: Nullideologie!
20.10.2015
Die Illusion der Leere als neue Religion
26.9.2016
Urberuhigt ohne Urruhe
26.7.2017
Des Kaisers Neuer Realismus
24.8.2017
Notwendiges statt überflüssiges Haben durch Seinserkenntnis
22.9.2017
Komatöse Körperlosigkeit
31.10.2017
Die Welt ist ein weisser Wal ohne Wand
12.11.2017
Erfrischend existenzielle Poesie
13.12.2017
NULLYOGA DANK NULLTHERAPIE
21.1.2018
Ego-Ekstase: Body of psychotic Brainwash
11.3.2018
MEDITATION GEGEN MAGIE
3.4.2018
Brutale Berührtheit statt betroffener Blümchenlyrik
24.4.2018
BURNOUTYOGA IST BRUTAL HART
6.5.2018
ZERO TRANSCENDENCE
23.6.2018
Angeekelt vom Establishment des Literaturbetriebs
14.6.2019
ERLEUCHTUNG IST, WENN KEINER MEHR IN DIR WOHNT, UM AHNUNG ZU HABEN
15.6.2019
ÜBERFORDERUNG DER PARTEILEITUNG
17.7.2019
ES GIBT KEINE TRANSZENDENZ, ALLES IST LOSGELÖST
2.9.2019
EINFÜH(L/R)UNG IN DIE TRANSSPIRITUELLE SOZIOLOGIE
26.11.2019
EXISTENZIELLE ANDEUTUNGEN
20.1.2020
DYSTOPISCH-EVOLUTIONÄRE FRAKTALLYRIK
22.2.2020
bis heute frei und radikal oder tot
1.3.2020
WELTSCHMERZ EINER GEDANKENNÄRRIN

4.4.2020
Digitale Literatur als Lehrplan-Empfehlung

 


Teil 4: CORONA SPEZIAL

24.9.2013

1.REVOLINA (Rede von links außen): DIE STIMME DER ECHTEN STIMMUNG

(PRIVATES POLITISIEREN STATT PRIVATPOLITIK VON OBEN ZU DULDEN)
18.10.2013
"SUBSUB" - DER RETTUNGSSCHIRM ZUR SUBVENTIONIERUNG VON SUBKULTUR: EIN VISIONÄRER 10-PUNKTE-PLAN ZUR ERÖFFNUNG DER DEBATTE ÜBER DIE "KREATIVWIRTSCHAFT VON MORGEN"
17.2.2014
SELBSTBOYKOTT DER SUBKULTUR
21.5.2015
OFFOFFOFFSZENE? SUBKULTUR IST IMMER WOANDERS! Ein Subkulturministerium für die kreative Basis
30.5.2015
Kultur kommt aus dem seelischen Offoffoff - Ein Subkulturministerium würdigt die Kreativität

April 2020
VOM PREKÄREN LEBEN DIREKT INS PANDEMIE-CHILLOUT:

DOKUMENTATION VON KULTURPOLITISCHEN DIAGNOSEN
16.2.2020
DER UNTERGANG DER SPIELVERDERBER
26.3.2020
EIN VIRUS IST EIN VIRUS IST EIN VIRUS
6.4.2020
MY BOREOUT YOGA
10.5.2020, 110.E.S.
ÜBERTROFFENE / THE SURPASSED ONES

 


GASTBEITRÄGE

Der Digitalpoet } {
Corona-Zyklus
Teil1: "BLEI b e n"
Teil2: "S(t)AY [THE] (h)OM(e)"
Teil3: "PAN... flöte/demie"

Liga der Leeren, März 2020
GANZ SEIN
DIE ECHTE APOKALYPSE (HOME-OFFICE-HIRNJOGGING)
SELBSTLOSIGKEIT
C.O.V.I.D.-19 - "C.hance o.ntologischen V.ertrauens i.n D.ich"


Tanja 'Lulu' Play Nerd

April 11th 2020: virus (not) wanted


oskar kabel
[29. märz 20] hoaxlyrik 0022
[25. april 20] hoaxlyrik 0023

 


BEISPIELE: 3 VIDEOS & 3 BÜCHER